Garage Magirus-Deutz


Direkt zum Seiteninhalt

History

Herr Arthur Schmitz, Sohn eines Eisenbahnarbeiters, wurde 1913 in Rumelange geboren.
Er erlernte das Mechanikerhandwerk in einer Werkstatt in Troisvierges (Luxembourg).

Zu seinen ersten geschäftlichen Tätigkeiten gehörte eine Fahrschule mit 2 Fahrzeugen und es wurden auch Fahrzeuge verliehen. In diesem Jahr hatte Arthur Schmitz die Idee eine neue Firma zu gründen.

Der heute noch aktuelle Firmensitz in der Escherstraße in Luxemburg wurde gekauft. Am 1. September 1939 wurde die Firma Garage Magirus-Deutz von Herrn und Frau Schmitz-Cales gegründet.

Während des zweiten Weltkrieges wurden die geschäftlichen Aktivitäten gestoppt.

Wiedereröffnung mit den Vertretungen der Firmen Klockner-Humboldt-Deutz (KHD) AG aus Köln, die luftgekühlte Industrie- und Fahrzeugmotoren herstellt und Magirus-Deutz AG, die Lastwagen in Ulm/Donau herstellt.

Ab 1958 kam eine von Frau Maddy Schmitz-Cales geleitete "Camping"-Abteilung hinzu. Zu Beginn verkaufte man die englische Luxusmarke "Harvington", ab 1960 kamen die Marken "Sprite" (No 1 in England) und Wilk (ein deutsches Spitzenprodukt) hinzu. Herr und Frau Schmitz-Cales waren als Vorreiter in ganz Luxemburg bekannt. Diese Phase ging nach mehr oder weniger 25 Jahren Kundenzufriedenheit zu Ende...

Herr Arthur Schmitz unterzeichnete 1961 den Importeur- Generalhändlervertrag für die beiden Marken KHD und Magirus-Deutz.

Die Reparaturwerkstatt wurde um 1000m2 vergrößert und mit einem Parkplatz von 1200m2 versehen.

fusionierte die Magirus-Deutz AG mit FIAT, OM und der UNIC um die IVECO zu gründen und ab diesem Moment begann der Verkauf von IVECO- Magirus Fahrzeugen.

Herr Schmitz unterzeichnete 1961 den Importvertrag für Magirus Feuerwehrfahrzeuge und Material. (Drehleitern, Motorpumpen, Tanklöschfahrzeuge...)

Anfang März 1991 wurde die Garage Magirus-Deutz Vertreter der Fiat Auto (Belgio) für Fiat Transporter für die Stadt Luxemburg und Umgebung.

wurde die Garage Magirus-Deutz zum Fiat Key-Dealer, d.h. Verantwortlich für die Logistik und Verteilung der Fiat Transporter für das gesamte Großherzogtum Luxemburg.

Um den neuesten Kommunikationstechnologien Rechnung zu tragen, entschied sich das Management die Garage Magirus-Deutz Webseite ins Leben zu rufen.

bekam die Webseite ein neues Layout.

Home | History | Services | Product | About us | Contact | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü